abmelden

abmelden
1) polizeilich выпи́сывать вы́писать . sich abmelden выпи́сываться вы́писаться
2) jdn. bei jdm./etw. <von etw.> jds. Abgang mitteilen уведомля́ть уве́домить кого́-н . что-н . <сообща́ть/сообщи́ть кому́-н./во что-н.> о чьём-н . ухо́де . als Mitglied bei Organisation снима́ть снять кого́-н . с како́го-н . учёта . jdn. bei der Gewerkschaft [Partei] abmelden снима́ть /- кого́-н . с профсою́зного [парти́йного] учёта . sich bei jdm./etw. abmelden уведомля́ть /- кого́-н . что-н . <сообща́ть/- кому́-н./во что-н.> о своём ухо́де [снима́ться сня́ться с како́го-н . учёта]
3) sich abmelden Erlaubnis zum Weggehen erbitten проси́ть по- разреше́ния уйти́ . bitte mich abmelden zu dürfen прошу́ разреше́ния уйти́ er <der> ist bei mir abgemeldet он для меня́ ко́нченый челове́к

Wörterbuch Deutsch-Russisch. 2014.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Смотреть что такое "abmelden" в других словарях:

  • abmelden — abmelden …   Deutsch Wörterbuch

  • Abmelden — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • Auschecken …   Deutsch Wörterbuch

  • abmelden — V. (Mittelstufe) aus einem Register wegstreichen lassen Beispiel: Er hat sein altes Auto abgemeldet …   Extremes Deutsch

  • abmelden — ạb·mel·den (hat) [Vt] 1 jemanden / sich abmelden der zuständigen Institution mitteilen, dass jemand / man in eine neue Wohnung zieht ↔ anmelden: nach dem Umzug sich / die Familie beim Einwohnermeldeamt abmelden 2 jemanden / sich (bei etwas / von …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • abmelden — ausloggen; aussteigen * * * ab|mel|den [ apmɛldn̩], meldete ab, abgemeldet <tr.; hat: einer offiziellen Stelle den Ab , Weggang, das Ausscheiden o. Ä. mitteilen /Ggs. anmelden/: ein Kind in der Schule, sich polizeilich abmelden; das Radio… …   Universal-Lexikon

  • abmelden — a) absagen, ausscheiden, [sich] austragen, austreten, kündigen, verlassen, weggehen, zurücktreten; (geh.): sich empfehlen; (Hochschulw.): [sich] exmatrikulieren. b) abbestellen, kündigen. * * * abmelden: I.abmelden:⇨abbestellen… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • abmelden — abmeldenv 1.jnabmelden=einemGegenspielerjedeEinwirkungsmöglichkeitnehmen;jmüberlegensein;jnimFahrenüberholen.Abmelden=seineTeilnahmeaufsagen.1930ff. 2.sichabmelden=fallen(milit).Eigentlichsovielwie»seinenAbganganzeigen«.BSD1960ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • abmelden, sich — sich abmelden V. (Aufbaustufe) einer zuständigen Behörde die Aufgabe seines Wohnsitzes mitteilen Beispiel: Vor dem Umzug müssen wir uns noch abmelden …   Extremes Deutsch

  • abmelden — avmelde …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • abmelden — ạb|mel|den …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Sich von der Verpflegung abmelden —   Diese saloppe Redewendung stammt aus der Soldatensprache und besagt, dass jemand stirbt: Beim letzten Nachtangriff hatten sich wieder fünf Kameraden von der Verpflegung abgemeldet …   Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»